Festival verherrlicht das Werk von Antonín Dvořák

25.06.2016 | 23:23
Festival verherrlicht das Werk von Antonín Dvořák

Dvořáks Prag huldigt dem tschechischen Genius Antonín Dvořák alljährlich. Zwischen dem 5. und 24. September begrüßt es die vornehmen einheimischen Orchester und Solisten und auch die ausländischen vorzüglichen Ensambles und renommierten Musiker.

Das Eröff nungskonzert gehört einem der besten europäischen Orchester, der Staatskapelle Dresden mit Christian Thielemann. In den nachkommenden Tagen begrüßt Prag z. b. weltbekannte Gruppe London Symphony Orchestra mit Gianandrea Noseda und Violoncellist Jiří Bárta. Es treten Geigenspieler Daniel Hope, Hilary Hahn, Gil Shaham oder phänomenaler Gidon Kremer mit seinem Ensamble Kremerata Baltica auf. Zu den Topmomenten zählt auch das Recital des Klavierspielers Boris Berezovsky. Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia mit Antonio Pappan beschließen das Programm des diesjährigen Dvořáks Prag.

Neben den Star-Interpreten sind es eben die Dvořák-Ereignisse, die das Festival außergewöhnlich tun. Im Programm fi ndet man z. B. die Aufführung des Sets vier sinfonischer Gedichte, die Dvořák nach den Motiven von Erbens Kytice (Blumenstrauß nationaler Sagen) oder Gesamtvorspiele V přírodě, Karneval und Othello komponierte; beide in der Interpretation von Tschechische Philharmonie unter Jakub Hrůša und Jiří Bělohlávek. Festivalsentdeckung ist der fast unbekannte Liederzyklus Cypřiše (Zypressen), den Tenorist Pavel Černoch und Klavierspieler Ivo Kahánek vorstellen. Im Programm fehlt auch nicht die ikonische Sinfonie Nr. 9 „Aus der neuen Welt“ oder das bekannte h-Moll Konzert für Violoncello.

Das Hauptzentrum vom Festival ist traditionell Rudolfi num. Der hiesige Saal trägt Dvořáks Name, denn er dirigierte persönlich hier das erste Konzert von Česká filharmonie anlässlich der feierlichen Eröff nung dieser Räume. Konzerte der Kammermusik fi nden in den historischen Räumen von Agneskloster statt und es fehlt auch nicht an ein Anhalten im St.-Veits-Dom auf der Prager Burg.

www.dvorakovapraha.cz


Obrázek č.0 Obrázek č.0


Máte zájem
o zásílání novinek?

Zadejte Vaši emailovou adresu a zajistěte si tak aktuality z České republiky.

Nyní na Google Play
Produkt byl úspěšně přidán do košíku
Produkt byl úspěšně odebrán z košíku

Děkujeme za Vaši odpověď,

Nesouhlas se zpracováním Vašich osobních údajů byl zaznamenán.

Váš záznam bude z databáze Vydavatelstvím KAM po Česku s.r.o. vymazán neprodleně, nejpozději však v zákonné lhůtě.

Váš hlas byl započítán. Děkujeme.