Vom Giganten zum Giganten (9,5 km)

25.10.2019 | 16:13
Vom Giganten zum Giganten (9,5 km)

Am 20. Mai 2017 wurde die Statue von Josef Švejk in Kralupy auf dem Palacký-Platz enthüllt. Er wurde durch Roman des Schriftstellers Jaroslav Hašek berühmt. Und direkt auf diesem Ort beginnt der Fahrradausflug mit dem Namen „Vom Giganten zum Giganten (9,5 km)“. Und wer ist der zweite Gigant? Dieser Gigant ist der weltbekannte Komponist Antonín Dvořák.

Aber nun zu der eigenen Trasse. Am Anfang führt sie durch den Überweg der Mostní-Straße bis zum Steg für Fußgänger. Für den Ausflug ist aber das linke Ufer der Moldau maßgebend. Nach kaum einem Kilometer erreicht man den Beginn des sog. „Dvořák-Pfads“ und am Ende des Pfads wartet das Schloss Nelahozeves auf Sie. Wenn Sie das Schloss nicht besuchen, gehen Sie gleich durch Dvořák-Pfad bis zum Ziel weiter. Das eigene Ziel ist eben das Geburtshaus von Antonín Dvořák.
Wenn Sie das Leben des weltweit anerkannten Giganten kennenlernen, fahren Sie Rad bis zur sog. „­alten Brücke“. Am entgegengesetzten Ende der Brücke fahren wir durch Straße Maršála Rybalky fort, weiter in der Gemeinde Veltrusy durch Straße V Cihelnách und dann durch die Gärtnerkolonie – nach zwei Kilometern erreichen Sie den Weg zum Schwimmbad von Kralupy. Der Weg führt zwischen Familienhäusern und steuert Sie auf den hiesigen Steg zu. Der Wegweiser auf dem linken Ufer richtet Sie an die Treppe in der Nähe der Masaryk-Brücke. Unter der Brücke befindet sich eine der wichtigsten Touristeninformationen in der breiten Umgebung – Kralupy-iCafé.

www.infokralupy.cz
 


Obrázek č.0 Obrázek č.0


Máte zájem
o zásílání novinek?

Zadejte Vaši emailovou adresu a zajistěte si tak aktuality z České republiky.

Nyní na Google Play
Produkt byl úspěšně přidán do košíku
Produkt byl úspěšně odebrán z košíku

Děkujeme za Vaši odpověď,

Nesouhlas se zpracováním Vašich osobních údajů byl zaznamenán.

Váš záznam bude z databáze Vydavatelstvím KAM po Česku s.r.o. vymazán neprodleně, nejpozději však v zákonné lhůtě.

Váš hlas byl započítán. Děkujeme.