WOHIN einen Schulausflug machen? Písek

01.03.2010 | 00:00
WOHIN einen Schulausflug machen? Písek

WOHIN einen Schulausflug machen? Písek Erfreuen Sie Ihre Schüler und sich selbst, machen Sie einen Ausflug nach Písek!
 

 Die Denkmalgebiet des historischen Stadtzentrums lädt Sie ein zum Besuch des Prácheň Museums im erhaltenen Flügel der ehemaligen Königsburg oder des Denkmals von Adolf Heyduk – im Hause des Dichters aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts (www.prachenskemuzeum.cz). In der Nachbarschaft des Museums fi nden Sie eine Neuheit: die rekonstruierte Mälzerei mit einer kontinuierlichen Reihe von Ausstellungen einschließlich der ständigen Expositionen Po stopách ilustrace /auf den Spuren der Illustration/ von Radek Pilař (www.sladovna.cz). Die Bewohner Píseks haben vor kurzem das Ufer zwischen der Steinbrücke und dem bisher funktionellen Křižík Wasserkraftwerk mit dem Beleuchtungsmuseum (www.elektrarna.info) rekonstruiert. Im vorigen Jahr wurde auch der Bachelor-Platz zugänglich gemacht, der nicht nur mit modernen Elementen, die an die ehemalige hier stehende Schule erinnern, sondern auch mit neu entdeckten Funden aus der Bronzezeit und dem Mittelalter ausgestattet ist. Den Platz dominiert die Dechanalkirche, auf deren Turm Sie aufsteigen können und sich hier die Stadt Písek aus der Höhe (Reservierung unter www.icpisek.cz) ansehen können.
Die hiesigen Sehenswürdigkeiten können Sie auch mit einem Tonbegleiter begehen, den wir Ihnen kostenlos in unserem Infozentrum verleihen. Inspirieren Sie sich gleichzeitig auf unseren Internetseiten www.icpisek. cz, die eine ausführliche Datenbank von Sehenswürdigkeiten, Karten, Dienstleistungen sowie Tipps für Ausfl üge in der Písek Region enthalten. Für die Schulgruppen verschiedener Alterskategorien sind hier Arbeitsblätter zum Kennenlernen der Stadt Písek vorbereitet (Sektion Touristische Produkte).

WOHIN einen Schulausflug machen? Písek WOHIN einen Schulausflug machen? Písek


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

P.S. Das Ufer des Otava Flusses neben der ältesten überlieferten Brücke in Böhmen wird ab dem 22. Mai wieder mit riesigen Sandstatuen verziert (www.cipiskoviste.cz).

Infozentrum, Heydukova 97, 397 01 Písek
tel./fax: +420 382 213 592, e-mail: icpisek@mupisek.cz
www.icpisek.cz, www.pisek.tv

Text zur Einsichtnahme aus Touristenmagazin



Máte zájem
o zásílání novinek?

Zadejte Vaši emailovou adresu a zajistěte si tak aktuality z České republiky.

Nyní na Google Play
Produkt byl úspěšně přidán do košíku
Produkt byl úspěšně odebrán z košíku

Děkujeme za Vaši odpověď,

Nesouhlas se zpracováním Vašich osobních údajů byl zaznamenán.

Váš záznam bude z databáze Vydavatelstvím KAM po Česku s.r.o. vymazán neprodleně, nejpozději však v zákonné lhůtě.

Váš hlas byl započítán. Děkujeme.